Umspritzen von Kabeln

Vielseitige Kabel-Komponenten-Verbindung

Die Verbindung zwischen einem Kabel und einer zum Beispiel funktionsintegrierten zweiten Komponente, wie einer Abdichtung oder einem Stecker, ist eine potentielle Schwachstelle der Konstruktion. Um einen Schaden oder Ausfall zu verhindern, wirken wir direkt von der Konfektionsphase an entgegen.

 

Durch ein Hotmelt-System können vielfältigste Lösungen realisiert werden. Die geringe thermische Belastung (ca. 190°C kurzzeitig) verhindert eine Schädigung der Isolationswirkung. Durch ausgewählte Haftvermittler (Silane) kann die Haftwirkung des Kunststoffes (meist PA) am Kabel gesteuert werden.

Wir bei COOP! konstruieren natürlich alle zur Umsetzung benötigten Komponenten selber.

 

 

Umspritzen von Kabeln Kabelkonfektion

Einsatzmöglichkeiten der Kabelumspritzung

  • Funktionsintegration (z.B. Stecker-, Klemm- und Haltevorrichtungen)
  • Abdichtung und Isolation von Y-Verbindungen
  • Anspritzen von Kabeltüllen
  • Anspritzen von Zugentlastungen
  • Anspritzen von speziellen geometrischen Isolationskomponenten

 


Sie wollen sich näher zum Thema beraten lassen? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Kontakt